HPL-Arbeitsplatten: Funktionell und im Alltag eine Klasse für sich.

Das Herzstück einer Küche ist die Arbeitsfläche, weil sie allen Prüfungen des Alltags standhalten muss. Der Werkstoff HPL (High-Pressure-Laminate) steht dabei nach wie vor ganz hoch im Kurs. Seine traditionell hochwertigen Qualitäten, allen voran die Robustheit und die Reinigungsfreundlichkeit des Materials, bestätigen die hohen Erwartungen.

 

Es gibt bis heute kein anderes Material, das für Küchenarbeitsplatten häufiger verwendet wird – und das aus gutem Grund: HPL-Werkflächen sind extrem abriebfest, außerordentlich stoß- und kratzfest, hygienisch und unempfindlich gegen Schutz. Sie sind leicht zu reinigen, lebensmittelecht und resistent gegenüber haushaltsüblichen Chemikalien. Aber auch unter Kostengesichtspunkten sind Arbeitsflächen aus HPL nicht zu übertreffen.

Als absoluter Spezialist in der Verarbeitung von HPL können wir außergewöhnliche, patentierte Lösungen anbieten, die die Lebensdauer unserer Produkte beträchtlich erhöhen und für den Benutzer deutlich mehr Komfort im Küchen-Alltag bringen:

  • Flächenbündig integrierte (untergebaute) Spülen, Becken und Abfallsammler
  • Wasserfester Ausschnitt für flächenbündige Spülen und Kochfelder
  • Wasserfeste Plattenverbindungen
  • Wasserfeste Armaturlochbohrungen
  • Dampf- und Tropfschutz bei Geschirrspülern
  • Doppelte Laminatkante für mehr Abrieb- und Schlagfestigkeit und vieles mehr ...